Skip to content

IP-Bridgehead-Server für Replikation

MCSE Bridgehead-Server (Brückenkopf-Server) sind sozusagen die Gateways für den Replikations-Traffic des AD. Die Performance wird verbessert mehr innerhalb der lokalen Netze als über die Site-Grenzen hinaus repliziert wird.

Um zwei Domänen an zwei Standorten zu verbinden brauchen beide jeweils einen Bridgehead-Server. Dieser Domain-Controller sollte auch den globalen Katalog beinhalten. Auf jeden Fall sollte ein leistungsfähiger Server (mit schneller CPU) verwendet werden.

Wenn es zwei RRAS-Server gibt, die tatsächlich das Gateway für eine Festverbindung bedienen, dann werden meist diese verwendet (z.B. mit Modems, heute eher selten der Fall).

Vorsicht: Fällt die Kommunikation zwischen diesen beiden Servern oder einer der Server aus, wird gar nicht mehr repliziert!

Soll die Ausfallsicherheit erhöht werden, gibt es zwei Möglichkeiten: Keinen Bridgehead verwenden wenn die Topologie dies erlaubt oder pro Seite zwei Bridgehead-Server.

Bridgehead-Server sind auch sinnvoll um die Replikation durch Firewalls zu erlauben. Dies kann auch durch einen VPN-Tunnel erfolgen.

Auch die Domain-Controller mit dem DNS-Server können sinnvoll für einen Site-Link verwendet werden.

Statt IP könnte zwar auch SMTP verwendet werden, dies aber unnötig aufwendig und umständlich, man benötigt auch zusätzlich eine Zertifizierungstelle mit Public-Key-Verschlüsselung.

Die Replikationsrate für die standortübergreifende Replikation kann mit dem Knoten "Inter-Sites Transports" in der Konsole "Active Directory-Standorte und –Dienste" eingestellt werden.

Werden Zeiten für die Replikation eingestellt, so ist darauf zu achten, dass diese sich überlappen! Wenn eine Standortverknüpfung bis ein Uhr nachts replizieren will und die andere erst danach beginnt (Zeitzonen beachten!) wird sich die gesamte Replikation um einen Tag verzögern.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck