Skip to content

Autoritätsursprung (SOA) der primären DNS-Zone

MCSE Für die erstellte DNS-Zone können die Eigenschaften des Autoritätsursprungs konfiguriert werden.


Beispielsweise die Seriennummer, daran kann ein DNS-Server erkennen, welche Version einer Zonedatei die aktuellere ist. Die Lebensdauer ist auf einen Tag voreingestellt.


Man kann einstellen welche Server Zonen-Updates bekommen sollen. Das sind üblicherweise untergeordnete DNS-Server. Entweder kann jeder DNS solche Updates bekommen (sehr unsicher, nur für interne Netze) oder nur ausgewählte.


WINS kann bei der Zonenübertragung gleich mit repliziert werden:

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options
tweetbackcheck