Skip to content

Datenträgerkontingent (Quota) konfigurieren

MCSE Der Platz für die Benutzer auf einer Festplatte kann begrenzt werden. In den Eigenschaften des Datenträgers wird dies auf der letzten Registerkarte eingestellt.

Aber Vorsicht: Bei zu kleinem Kontingent kann man sich nicht mal mehr anmelden, daher sind KB eine recht unpraktische Größenordnung für die Einstellung.


Für Benutzer und Gruppen sind Kontingenteinträge für einzelne Verzeichnisse möglich.

"fsutil quota" verwaltet Datenträgerkontingente auf NTFS-Datenträgern, um eine genauere Steuerung der netzwerkbasierten Speicherung zu ermöglichen. Datenträgerkontingente werden auf Datenträgerbasis implementiert und ermöglichen die Implementierung von Begrenzungen für Festplattenspeicher und Arbeitsspeicher auf Benutzerbasis.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck