Exchange-Server entfernen

Die Deinstallation des Exchange-Servers klappt nur, wenn keine Postfächer mehr existieren. Die Postfächer zu deaktivieren klappt irgendwie nicht, obwohl der Deinstaller von Exchange das vorschlägt.

Im System-Manager kann aber der Postfachspeicher einfach gelöscht werden, dazu kommt auch eine Warnmeldung.

In der Systemsteuerung kann dann der Server ganz normal entfernt werden, dabei wird auch die Erweiterung der AD wieder zurückgebaut.

Allerdings bleibt das Verzeichnis "C:\Programme\Exchsrvr" stehen und muss selbst ins Nulldevice geschoben werden damit eine darauf folgende Installation sofort klappt.

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
tweetbackcheck