Skip to content

Spinnerbrücke

Woher die Spinnerbrücke ihren Namen hat ist nicht so ganz geklärt. Ob es nun an den Mopedfreunden liegt die schon zu Westzeiten gern von den Anwohnern der Brücke als Spinner bezeichnet wurden oder ob es vielmehr so ist, dass hier nach der Errichtung der AVUS im Jahr 1921 viele Technik-Spinner stundenlang die dort fahrenden Autos und Motorräder beobachteten.

Auf jeden Fall ist die Spinnerbrücke immer noch eine der beliebtesten Zielkoordinaten, und natürlich ist die Location auch bedost von keinem geringeren als dem Harley-Kollegen Mr. Pete persönlich!

Gestern war jedenfalls an dem Biker-Treffpunkt der Start für ein Geocacher-Event aus der Reihe Cacher's Moped. Der Kreis der üblichen Verdächtigen (darunter auch die Lady und MaxED9) scheint sich langsam aber stetig zu erweitern. Die Dosensuche auf zwei Rädern, genauer die Variante mit zulassungspflichtigen Kraftfahrzeugen scheint gar nicht so selten zu sein.



Diesmal hatten wir das Vergnügen den Buggy-Club Berlin e.V. bei der Fahrt zu seinem Sommerfest zu begleiten. Das Geocaching kam dabei etwas kurz, aber trotz einiger Stops mehr als bei uns üblich und einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit auf Mofa-Niveau war es schon tolles Spektakel.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck