Skip to content

0900-Service bei GMX wegen AVM Fritz-Box

Internet Nun bin ich ja schon fast so lange Kunde bei GMX wie es den Laden gibt. Damals fingen die mit der für diese Zeit recht frischen Idee an E-Mail über ein Webinterface mit kostenloser Registrierung auf der Website anzubieten. Seitdem haben etliche VHS- und andere Weiterbildungs-Kurse sich mit mir zusammen dort eine E-Mail-Adresse zugelegt.
Seit etwas mehr als einem Jahr habe ich dort auch VoIP - also telefonieren übers Internet. Mein Telefonanbieter EWE-Tel hatte noch keine Deutschland-Flatrate im Angebot und so musste ich darauf ausweichen. Das war auch ganz praktisch, mit VoIP muss man sich ja auch heutzutage auskennen, so konnte ich damit auch gleich etwas herumspielen.
Dazu gabs für kleines Geld einen AVM-Fritz-Box-Router, Modell 5012 übrigens, falls das jemanden interessieren sollte. Eines Tages nun funktionierte hier nun nichts mehr - kein Problem, der Fehler war schnell gefunden, der DSL-Modem-Teil der Fritz-Box war wohl nicht mehr in Ordnung. Der schnell vom Dachboden geholte DSL-Modem-Klotz des Providers tats nämlich sofort.
Also mal eben beim Lierferanten nachfragen wo ich die Fritz-Box einschicken kann. Und nun gings erst richtig los, Antwort von GMX:
... die Feststellung des Defektes der Hardware erfolgt durch unseren technischen Support. Diese Vorgehensweise begründet sich darin, dass auch die relevanten Einstellungen des Computers überprüft werden müssen. Bitte wenden Sie sich, zwecks eines eventuell notwendigen Hardwaretausches, an unsere technische Hotline. Diese ist täglich von 08:00 - 22:00 Uhr unter 0900 / 1000 877 (99 Ct./Min. aus dem dt. Festnetz) zu erreichen.

Welchen Computer meinen die eigentlich? Ich hoffe ja wohl mal deren eigenen. Ich weiss ja nicht was einer von meinen mit dem Router zu tun haben soll. Und dann soll ich auch noch einen Euro die Minute zahlen um mit einem Callcenter zu sprechen. Immerhin hat GMX kulanterweise eingeräumt, mir die Telefonkosten gegen Nachweis zu erstatten. Aber auch nur wenns dann wirklich an der Fritz-Box lag. Das war mir dann doch zu blöd.
Wo ich eh grad in regelmäßig in Berlin-Moabit bin hab ich Firma AVM den Router einfach mal zur Überprüfung vorbei gebracht. Sehr freundlicher Service da! Dazu war der Austausch-Router im Paket schneller wieder in Oldenburg an als ich. Bei mir wird sich demächst wohl die E-Mail-Adresse ändern. Hoffentlich läuft das Fax zur Entgegennahme der Kündigungen bei GMX nicht auch auf einer 0900-Nummer ...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck