Skip to content

Nachruf: grisu1702

Geocaching Der Spuchtfink aus Bremen rief mich gerade an und ich bin tief erschüttert. Noch vor ein paar Tagen habe ich mit grisu1702 telefoniert, wir haben gescherzt über bakterielle Infektionen und Tarivid, das mein Vater immer das Blaulichtmedikament nannte.

Es gibt Menschen, bei denen absehbar ist, dass der Kreis des Lebens sich bald schließen wird. Andere gehen im besten Alter von uns, plötzlich und unerwartet steht dann oft in der Zeitung. Andreas, uns allen bekannt als grisu1702, ist heute morgen an den Folgen seiner Krankheit verstorben.

Noch in seinen letzten Tagen galten seine Gedanken unserem gemeinsamen Hobby. Mit seiner hilfsbereiten, von Menschlichkeit und Toleranz geprägten Art hat er sich die Anerkennung und Wertschätzung der Mitglieder des Geoclubs erworben. Mit den Angehörigen trauern wir um den Verstorbenen, dem wir ein ehrendes Gedenken bewahren werden.

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden dazu beitragen, dass wir uns an Dich erinnern.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck