Kein Glücksspiel

Mal so aus dem Nähkästchen geplaudert: Da werden mir immer wieder mal so vierstellige Eurobeträge angeboten, damit ich auf dem Portal eine neue Kategorie einrichte. Die soll dann von dem Auftraggeber selbst verwaltet werden können.

Technisch ist so etwas locker möglich. Thematisch waren zwei Vorschläge der letzten Zeit: Potenzprobleme und Glücksspiel. Für erstere würden dann so Links eingetragen wie Penispumpen oder Viagra ohne Rezept aus der Holland-Apotheke, bei zweiterem gehts dann mehr um Poker, Casino Portale, Backgammon und Rubbellose.

Irgendwie sehe ich da nicht so ganz den Zusammenhang zum Geocaching. Natürlich, die Bewegung an der frischen Luft tut dem geneigten Geocacher auf der Suche nach der Dose auch gesundheitlich gut, und wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch. Sicher kann man auch eine Runde Backgammon spielen, während man mit dem Mystery nicht weiterkommt. Vielleicht eignen sich Rubbellose auch als Trade-Items?

Ich hab mich für das Interesse bedankt, freut mich ja dass das Portal auch von Nicht-Geocachern zur Kenntnis genommen wird, aber ich glaub das passt nicht so ganz. Oder gibts vielleicht von dem einen oder anderen doch Interesse an solchen Einträgen im Portal?

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
tweetbackcheck