Gutes Beispiel

Zappo hat sein neues Ehrenamt mit einer guten Idee angetreten: Also frischgebackener Moderator im Grünrock-Bereich der grünen Hölle legte er einen Fred mit Positivliste an.

In dieser sollen Beispiele für ein verständnisvolles Miteinander von Cacher und den Mitarbeitern von Jagd und Forst gesammelt werden. Das soll zeigen, wie sich die typischen Waldnutzungen mit dem Geocaching vertragen können, unter dem Motto: "Guck, da gehts doch auch!"

Eine schön Idee, die geeignet sein könnte, die angespannte Situation zu entschärfen. Erst kürzlich gab es Pressemeldungen über das Verhalten von Geocachern in Naturschutzgebieten und auch ein Printmagazin der Jägerschaft berichtete negativ über Geocaching.


Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

tweetbackcheck