Götterdämmerung

Zum Auftakt dieser letzten Folge des Cachetalks in doppelter Länge treffen sich die Protagonisten vergangener Episoden im Raucherzelt vor dem Berolina-Stammtisch und sprechen über Geschehnisse am Anfang der Welt der Geocaching-Podcasts.



Danach gibt es einen Sprung in die Gegenwart. Das Schicksal des Geocaching ist offen, es bleibt abzuwarten, wie Reviewer und Lackeys die Zukunft gestalten. Lethargisch und unter Einfluß alkoholischer Getränke werden noch aktuelle Themen aus der grünen Hölle verarbeitet.

Damit legt der Cachetalker das Mikrofon aus der Hand. Für ihn heißt es nun: Auf zu neuen Taten! Mögen andere nun die Berufung übernehmen, die Geschehnisse bis zum Untergang zu kommentieren.

cachetalk114.mp3

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
tweetbackcheck