Skip to content

Danke, Frau Schrader!

Um es vorwegzunehmen: Natürlich gehts mit dem Cachetalk weiter. Zum 1. April war ja der letzte Cachetalk angekündigt und heute sollte das spätestens aufgelöst werden.

Ich hab auch keine andere Wahl: Frau Schrader hat mir eine Premium Membership zukommen lassen. Die brauch ich zwar nicht wirklich, aber die Geeste zeigt mir genau wie die E-Mails die ich bekommen habe, dass der Cachetalk weitergehen soll. Danke dafür!

Auch konstruktive Hinweise, wie es nun dreistellig weitergehen soll gab es. Beispielsweise der Verzehr bei der Aufnahme trifft weniger den Geschmack des Publikums und wird künftig reduziert.

Etwas mehr Konzept wurde dann noch gewünscht, und dazu gibt es auch die neue Möglichkeit auf den Inhalt des nächsten Cachetalks mit einem Hashtag wie #101 im Geoclub Live Einfluss zu nehmen.

Der Talk in einfacher Länge ist uns auch diesmal bei GC2QPHF an der FU Berlin nicht gelungen, dazu war es einfach zu live. Aber das kriegen wir noch hin, wenn es auch nicht mehr im Hauptstadtstudio sein wird, sondern bevorzugt an der frischen Luft.

cachetalk101.mp3

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options
tweetbackcheck