Skip to content

Handy-Geocaching

Seit März lässt Groundspeak an seinem Live-Geocaching basteln. Über den Testlauf in Bremen gabs damals auch einen Talk, aber man konnte zu diesem Zeitpunkt nur zuschauen und die Position auf der Landkarte verfolgen sowie mit den Spielern unterwegs chatten.

Doch das Programm der Finnen kann noch mehr: Es kann in Verbindung mit einem Handy und GPS-Maus den Garmin oder was man sonst so verwendet ersetzen! Karten der Umgebung und Geocaches samt Beschreibung werden aktuell aus dem Internet geladen, Bilder von unterwegs sofort auf der Webseite veröffentlicht.

Auf der 24h-Stunden-Tour zu Ostern war Mic@ mit DocSlyper und anderen unterwegs um die aktuelle Beta-Version zu testen. Darüber talken wir in dieser Sendung, als Verstärkung ist auch noch AndiOlli dabei, der ohnehin nur mit seinem Mobiltelefon zum geocachen geht und sogar die erste Fassung der Webseiten zu Geocaching Live eingedeutscht hat.

cachetalk046.mp3

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck