Skip to content

FTF

Der FTF ist der Eintrag des Geocachers im Logbuch, von dem der Cache als erstes gefunden wird. Gerade bei schwierigen Geocaches beginnt eine Jagd danach, als erster am Ziel zu sein. Dies wird auch gern über die Watchlist von anderen Geocachern verfolgt. In Ballungszentren werden Geocaches schon unter einer halben Stunde nach Freigabe gefunden, es hat jedoch auch schon Geocaches gegeben, bei denen der erste Fund über ein Jahr danach lag oder die niemals gefunden und die dann ungefunden vom Owner archviert wurden.
Der Streit um die Ehre, der Erstfinder gewesen zu sein, nimmt teilweise groteske Züge an - es gibt Geocacher, die sich einen Sport daraus machen möglichst oft den FTF zu holen. Nicht immer ist dies überhaupt möglich, da Fehler in der Beschreibung zum Geocache es unmöglich machen den Cache wie veröffentlicht zu heben und die Fehler erst korrigiert oder Missverständnisse beseitigt werden müssen. Daher ist Geocaching meist entspannender wenn man frische Geocaches erst einmal etwas liegen lässt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen
tweetbackcheck