Cacherfrust

Geocaching macht Spaß und entspannt - aber leider nicht immer. Manchmal ist es schon richtig frustrierend. sowohl als Sucher als auch als Verstecker.
Da werden Geocaches als Tradi gelistet, die Koordinaten zeigen aber nicht auf den Cache, oder man fragt sich, wieso hier nun wieder ein Cache sein muss: Langweilige Ecke, keine interessante Aufgabe und auch kein spannendes Versteck. Besonders ärgerlich ist es schließlich, wenn originell und aufwendig angefertigte Cachebehälter einfach geklaut werden.
Über den Cacherfrust sprechen wir heute mit Karen, der wilden Maus aus Bremen und Mr. Pete, den die meisten von seiner Joe-Cocker-Show vom Sommerloch-Event kennen.
Im Geocaching-Lexikon sprechen wir dann noch über D wie DNF - wann sollte man ein DNF loggen? Und wie halten unsere Zuhörer das? Dazu könnt Ihr auch gern die Kommentar-Funktion benutzen.

cachetalk006.mp3

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

tweetbackcheck